Da geht wieder was!

WIR sind wieder LIVE - ab Sonntag 21.Februar 2021, wie gewohnt ab 10 Uhr (mit Hubert + Ellen) und Mittwoch 24.02.21 ab 19 Uhr (mit Magnus). ­čÄÖ­čśü

Die Durchwahl f├╝r H├Ârerw├╝nsche und Gr├╝├če an die Patienten ist wie immer 02389/787-1604 w├Ąhrend der Sendung.

Euer Radio-Team aus dem Krankenhaus Werne.­čśĚ­čÄÖ

Radio-Initiative 90 (RI90)

Der Name ist Programm: RADIO und INITIATIVE

Beides erg├Ąnzt sich extrem gut hier im "Krankenhausfunk im St. Christophorus Krankenhaus Werne".

Hubert freut sich, ein H├Ârer ruft an.

Der Name w├Ąre wohl in dieser Form ziemlich lang (und weilig), daher beschlossen die Gr├╝ndereltern (es waren seinerzeit - 1990 - m├Ąnnliche und weibliche Gr├╝nder/innen), dem Sender einen griffigen und pfiffigen Namen zu geben. "F.C.K.W." steht seither f├╝r Funk im St. Christophorus Krankenhaus Werne und feiert 2020 sein 30j├Ąhriges Bestehen.

Ziel des Vereins ist, gem├Ą├č Satzung, "die F├Ârderung des lokalen Rundfunks (H├Ârfunk und Fernsehen) im Kreis Unna sowie die Produktion von Sendungen in Krankenh├Ąusern und vergleichbaren Anstalten (Krankenhausfunk)".

In den ersten 20 Jahren wurden demnach auch Sendungen f├╝r den Lokalfunk auf Antenne Unna produziert und an 2 Gymnasien in Werne sehr aktive und kreative Radio-AGs ins Leben gerufen.

Der B├╝rgerfunk wurde dann 2008 von der seinerzeitigen Landesregierung NRW quasi komplett runtergefahren, die Sch├╝ler der Radio-AGs hatten die Schulen in Richtung Ausbildung verlassen, und es wurde immer schwieriger, den aktiven Sendebetrieb aufrechtzuerhalten.

Magnus am H├Ârertelefon

Aber es gab und gibt sie noch, die Ehrenamtlichen, die einfach nur "Bock" haben, Radio-Sendungen zur Unterhaltung ihrer Mitmenschen zu machen.

In einer stetig kommerzialisierten Welt sind sie die Radiorebellen, die keine R├╝cksicht auf Quoten und Werbefesseln nehmen m├╝ssen.

Hier wird Radio noch so gemacht wie WIR es uns vorstellen: Ernst und albern, informativ und chillig, mit Musik und Literatur, Sport und Nachrichten im steten Wechsel. Immer zur Unterhaltung und Genesungsunterst├╝tzung von Patienten.

Im Jahr 2020 sieht die Perspektive schon wieder besser aus. Wir bekommen aktive Unterst├╝tzung u.a. durch Mitwirkende aus dem Werner Verein "Lesewelt e.V.", die bei uns Geschichten, Gedichte und Literatur live vortragen.

Zudem ist die RI90 seit 2019 Mitglied im st├Ądtischen Verbund "ZWAR". Auch hier ist es mittlerweile gelungen, Menschen zu finden, die sich f├╝r unsere Arbeit interessieren und mitmachen wollen.

Livesendung - Seefest

Der FCKW sendet momentan jeweils live:

Mittwoch von 19-20 Uhr und
Sonntags von 10-11:30 Uhr

auf Kanal 20 im St. Christophorus Krankenhaus Werne.

Musikw├╝nsche k├Ânnen w├Ąhrend der Live-Sendungen ├╝ber das Studiotelefon

02389 / 7878-1604

an das Team durchgegeben werden.

In den Zwischenzeiten spielen wir selbst produzierte Dia-Shows mit automatischen Musik-Schleifen auf dem Kanal ein.

Ach ja - die RI90 wird von ehrenamtlichen Mitarbeitern getragen und ist als gemeinn├╝tzig anerkannt. Wir finanzieren unsere Vereinsarbeit und Sendetechnik ausschlie├člich selbst ├╝ber Spenden und Mitgliedsbeitr├Ąge.

Und Spenden sind jederzeit willkommen.

Mit Radio-Aktiven Gr├╝├čen

Der Vorstand:

Hubert Schm├Âlzl
Magnus See
Ellen Schm├Âlzl